Artikelsuche Informationen
Sie sind hier: / Buch & Print
Artikeldetails

20 Jahre Ökodorf Sieben Linden + Öko Dorf Welt + Leben unter Palmen

Art.Nr.: 733
20 Jahre Ökodorf Sieben Linden + Öko Dorf Welt + Leben unter Palmen
Bundle Artikel 73, 50 und 71 zum Sonderpreis
32,50 € inkl. MwSt.
20 Jahre Ökodorf Sieben Linden + Öko Dorf Welt + Leben unter Palmen

Sonderangebot: Das Sieben-Linden-Jubiläumsbuch zusammen mit Michael Würfel's spannendem Ausflug hinter die Ökodorf-Kulissen und dem Filmklassiker von 2001/2002:

20 Jahre Ökodorf – Erfahrungen, Reflexion und Resümee

In diesem bunt bebilderten Buch im Zeitschriftenformat vermittelt das Ökodorf Sieben Linden seine Erfahrungen aus über 20 Jahren ökologischen Gemeinschaftsaufbaus und Zusammenlebens. Mehr als 25 langjährige Bewohner, Gründer und Aktive des Ökodorfes schildern und reflektieren vorwiegend aus persönlicher Sicht die Erfahrungen und Errungenschaften des Ökodorfes wie Gemeinschaftsentwicklung, Strohballenbau oder Selbstversorgung. Erstaunlich detailliert, tief bewegend und selbstkritisch wird das Ökodorf aus zahlreichen Perspektiven beschrieben. Das Buch besteht aus thematischen Erfahrungsgeschichten, stichhaltigen Faktenberichten, anekdotischen Erinnerungen bis hin zu poetischen Reflektionen. Die Artikel sind in vier Rubriken eingeteilt: Historie, Gemeinschaft, Ökologie & Nachhaltigkeit sowie die Welt und Sieben Linden. Die Chronik des Ökodorfes im Überblick wird mit einem Zeitstrahl eingeführt. Das Buch richtet sich an eine wachsende interessierte Öffentlichkeit, an Menschen, die selbst Gemeinschaft gründen wollen oder in ihrem sozialen Umfeld mehr ökologisches Leben umsetzen möchten und natürlich an die Freunde des Ökodorfes (Iris Kunze, Redaktion).

Es war als Sonderausgabe des mehrmals jährlich für Mitglieder des "Freundeskreis Ökodorf" erscheinenden Ökodorf-Rundbriefes gedacht und ist jetzt ein richtiges Buch geworden - und zwar das reichhaltigste und aktuellste, das es zur Zeit gibt. Die Geschichte des Ökodorfes wird zwar gleich mehrfach von verschiedenen Zeitzeugen erzählt - die eine oder andere Wiederholung iat also nicht ausgeschlossen - aber was daran gefällt ist, wie selbstbewusst diese große, erfolgreich gewachsene Gemeinschaft auf ihre Geschichte blicken kann. Sie tut das ganz offen - es gibt nichts zu verbergen, sondern vieles, was stolz macht. Und einiges, über das inzwischen gelacht werden darf. Sicher ist "20 Jahre Ökodorf" nicht für Leser*innen gedacht, die der Gemeinschaftsidee nichts abgewinnen können, aber eine Fundgrube für alle, denen die Idee vom genussvollen Leben mit gutem Gewissen gefällt (Michael Würfel, eurotopia-Versand).

ISBN 978-3-9816860-6-7

UND DAZU:


Es gibt einen Planeten,
auf dem versuchen Bewohner allen Geschlechts und Alters, miteinander zu leben, zu entscheiden, zu wachsen. Das läuft kein bisschen glatt – manchmal gibt es Frust, oft Kompromisse, etliche geben auf. Neue kommen dazu. Sie versuchen nachhaltig zu leben und schaffen es, ihren ökologischen Fußabdruck klein zu halten.

Der Planet heißt Erde. In Lebensgemeinschaften und Ecovillages wird dort ein zukunftsfähiges Leben erprobt. Dieses Buch beschreibt eine Reise ins Ökodorf Sieben Linden. Michael Würfel erzählt die Ideen, die Herausforderungen und jede Menge spannende Geschichten aus der Öko Dorf Welt.
ISBN 978-3-9816860-4-3

Feinste Lektüre für alle, die mit anderen zusammen auf Planeten wohnen.

Öko Dorf Welt ist die überarbeitete Neuauflage von „Dorf ohne Kirche“.
Was hat sich verändert zum Vorgänger?
Natürlich ist alles aktualisiert, es gibt aber auch ein paar neue Artikel und Fotos. Der ganze Komplex um Club99 und Bande wurde neu verfasst, weil die Bande inzwischen das Erbe des Club99 angetreten und auch das berühmte Hand-Bau-Strohballenhaus übernommen hat. Es gibt dort von einem erfolgreichen Beispiel einer gemeinsamen Elternschaft zu viert zu berichten. Außerdem gibt es einen kritischen Abschnitt zum Thema "ökologisch leben", der sich damit beschäftigt, wie sehr oder wenig die Bewohner*innen des Ökodorfes eigentlich durch ihr Verhalten zur guten Ökobilanz des Dorfes beitragen (und wie sehr wir uns auf technischen Lösungen ausruhen). Zwei Siebenlindener Teenager geben einen Einblick in ihre ganz persönliche Wahrnehmung des Lebens in Sieben Linden, ein Kapitel zur Öffentlichkeitsarbeit ist neu (warum das Privatfernsehen nicht über uns berichten darf) und zwei Seiten zu Sex in Sieben Linden hat Micha sich auch zu schreiben getraut. Außerdem wurden die Unterstriche durch Sternchen ersetzt - wer gendergerechte Schreibweise doof findet, wird sich trotzdem ärgern.

Wer Dorf ohne Kirche schon 2012 gelesen hat und Spaß daran hatte, kommt bestimmt gern wieder mit. Wer es erst vor kurzem las, kann noch ein bisschen warten.


Stimmen zum Vorgänger:

Durch die Authentizität der Betrachtung verbunden mit einer wiederholt betonten Subjektivität bei den verschiedenen Exkursen ist ein spannendes Dokument entstanden - spannend, weil gut zu lesen und Dokument, weil es den Charakter eines dauerhaften Zeitzeugnisses hat. Die sachliche Aufbereitung, gekoppelt mit vielen biographischen Elementen. gibt eine gute Einführung in das bundesweit bekannt gewordene Experiment, in dessen Mittelpunkt der Umgang mit den natürlichen Ressoursen und sozialen Beziehungen steht. (Rezension in CONTRASTE, #332, Mai 2012)

Dein Buch habe ich innerhalb eines Tages komplett durchgelesen und muss gestehen, ich habe noch nie solch ein Faszination beim Lesen erlebt. Deine Führung war bei mir großes Kopfkino… Du hast endlich mal ein Blick hinter die Kulissen aufgetan ohne der große Befürworter zu sein, und, anhand meiner eigenen Vorstellung, wie ich mir dort ein Leben vorstellen würde, eine echte Berg- und Talfahrt verursacht. (Michael N., E-Mail, September 2013)

dorf ohne kirche: sehr gelungenes drehbuch... klug, witzig, anrührend. herzlichen dank! herbert (E-Mail, Juli 2012)

Seit vielen Jahren nun schon beobachte ich aus der Ferne das Werden von Sieben Linden. Dein Buch, das mich in den letzten Wochen täglich begleitet hat, hat mir noch einmal den Blick für Euch, und vielleicht auch den Blick auf mich selbst geschärft.
Vielen Dank für Deine ehrlichen und tiefen Einsichten, an denen Du andere teilhaben lässt. Es wird deutlich, welch ein Glück es ist, dort zu leben, aber auch welche Belastung manchmal... Auf meinem Weg hat es mir sicher geholfen, wann ich bereit bin, weiß ich aber noch nicht! (Christian S.-K., E-Mail, Oktober 2012)

UND DAZU:


2001 hat der Filmemacher Michael Würfel vier Monate im Ökodorf Sieben Linden verbracht und dabei den Film „Leben unter Palmen“ geschaffen – die kraftvolle und lebendige Momentaufnahme eines frisch gegründeten, selbstbewussten Gemeinschaftsprojektes mit großen Zielen.
2007 ist der Regisseur zu einem Bewohner Sieben Lindens geworden und strickt seitdem selbst mit an der Vision, ein wirtschaftlich und sozial funktionierendes ökologischen Dorf aufzubauen und darin vielfältig, nachhaltig und genussvoll zusammen zu leben. Seitdem wird auch „Leben unter Palmen“ regelmäßig durch aktuelle Interviews oder Kurzfilme ergänzt.
Diese DVD enthält neben dem 60-minütigen Hauptfilm:

  • Den Kurzfilm "Sieben Linden 2014"
  • eine 15-minütige Aktualisierung von 2008/2009
  • ein Interview mit der langjährigen Bewohnerin Julia Kommerell von 2008
  • ein Interview mit der ehemaligen Bewohnerin Irma Fäthke von 2009
  • eine Szene aus dem 2001 in Sieben Linden gegründeten Waldkindergarten, die im fertigen Film "Leben unter Palmen" nicht enthalten ist
  • eine Szene, in der Henning Müller alias Milan das famose Komposttoilettenmodell "Kacktempel" vorstellt, ebenso von 2001 und im fertigen Film "Leben unter Palmen" nicht enthalten
  • einige nette Kleinigkeiten aus dem Originalmaterial von 2001, unter anderem das Richtfest der Villa Strohbunt im Club99
  • Untertitel zum Hauptfilm und zu der Ergänzung auf Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörende und Hörgeschädigte) und Spanisch (für Hörende und Hörgeschädigte)

Stichworte Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Aktueller Artikel 20 Jahre Ökodorf Sieben Linden + Öko Dorf Welt + Leben unter Palmen 20 Jahre Ökodorf Sieben Linden + Öko Dorf Welt + Leben unter Palmen
Art.Nr.: 733  
Bundle Artikel 73, 50 und 71 zum Sonderpreis
32,50 €*